12-11-21

 

Heute stand nichts auf dem Programm – daher habe ich einen recht langen Spaziergang auf dem Bay to Bay Trail gemacht. Einmal Richtung Lunenburg und zurück – dann den Trail auf der anderen Seite bis nach Mahone Bay, um dann langsam wieder unser Haus zu erreichen.

 

Solche Spaziergänge fehlen mir, wenn wir in Deutschland sind. Dort kann ich mich nicht wirklich aufraffen und in die Felder oder den Kottenforst zu gehen. Hier ist es ganz anders – da kann es regnen oder schneien, was mich nicht davon abhält einen schönen Spaziergang zu machen.

 

 

 

13-11-21

 

Es ging wieder nach Halifax – wir hatten gelesen, das ein bestimmter Laden in den Historic Properties in Kürze bis Anfang des Jahres schließen wird. Und da gibt es doch so schöne T-Shirts.

 

Also „mussten“ wir nach Halifax fahren 😊  .

 

Ja, was soll ich sagen – wir haben den Laden ( Cool as a Moose ) schwer bepackt verlassen. Eigentlich hatten wir ja vor, in diesem Jahr keine T-Shirts zu kaufen – aber das Vorhaben kann man nun als gescheitert abhaken.

 

Und nach dem anstrengenden Einkauf – insbesondere für die Kreditkarte, sind wir dann zum Essen ins Salty’s gegangen. Belohnung für harte Arbeit muss sein !

 

 

 

14-11-21

 

Ein Tag zum Vergessen – habe den ganzen Tag am Antrag für die Verlängerung unseres Aufenthaltes hier gearbeitet. Eigentlich kann man sagen : gekämpft.

 

Und ich bin nicht damit fertig geworden, da sich 2 Formulare nicht uploaden ließen.

 

 

15-11-21

 

Geschafft! Mein Antrag ist endlich komplett und hochgeladen. Nun geht es weiter mit dem Antrag für Gabi.

 

Aber da scheitere ich bereits beim Versuch in den Account zu gelangen – ich kann dort nichts eingeben.

 

 

 

16-11-21

 

Nach der anstrengenden und zermürbenden Arbeit in Sachen Verlängerung, sind wir heute erstmal nach Chester gefahren. Es war Sonnig und trocken.

 

Natürlich landeten wir im KIWI Cafe, wo bereits unser Frühstück auf uns wartete.

 

Nach dem Essen fuhren wir dann nach Bridgewater – und dort sahen wir sie: die ersten Schneeflöckchen, oder aber eher Schneegriesel“.

 

Nach knapp 3 Minuten war der Spuk dann wieder vorbei und es ging zurück nach Hause.

 

 

 

17-11-21

 

Heute hat es um 04 Uhr in der Nacht angefangen zu schneien.

 

Es war nicht viel, aber es reichte aus, das die Gärten mit einer leichten Schneeschicht überzogen waren.

 

Die Straßen waren allerdings nicht mit Schnee bedeckt gewesen.