22.10.21

 

 

Heute haben wir einen Ruhetag gemacht – sprich keine größeren Touren.

 

Dafür war ein Waschtag angesetzt – muss ja auch mal sein.

 

Zur Belohnung gab es später Käsekuchen zum Kaffee – aber erst nachdem wir einen schönen Spaziergang durch unseren Ort gemacht hatten. Es war auch weiterhin sonnig und warm –

 

 da geht man gerne spazieren.

 

 

23.10.21

 

 

Heute ging es nach Halifax zum Farmers Market. Der Markt ist übrigens seit März (?) nicht mehr am alten Ort, sondern nun  neben dem Pier 21 in der Halle 22. Vermutlich hat das u.a. auch mit Covid zutun. Außerdem wird die Halle vom ehemaligen Markt derzeit komplett restauriert.

 

Wir waren schon erstaunt, dass es trotz späterer Jahreszeit noch so viele Anbieter / Händler dort gab. Die Halle war gut bestückt und auch gur besucht.

 

Diesmal kauften wir nur frische Brezeln und Croissants bei der German Bakery aus Annapolis.

 

Danach machten wir noch einen schönen Spaziergang an der Waterfront entlang, bevor wir wieder nach Hause fuhren.

 

Ach ja – es war immer noch trocken und warm.

 

 

24.10.21

 

 

Heute war eine Tour nach Annapolis angesagt – aber im Gegensatz zu den letzten Tagen, war es heute recht windig und nur noch 8 Grad.

 

Wir sind etwas spazieren gegangen um danach in der German Bakery  zu Essen – Schnitzel mit Salat und Bratkartoffeln.

 

Gesättigt fuhren wir dann zum Annapolis Hydro & Power Gebäude / Anlage. Dort wird Strom erzeugt mit Hilfe des Tidenhubs!! Eine sehr gute Sache. Im Bereich Nova Scotias wird 91 % der Stromenergie durch Windkraft und der Wasserkraft erzeugt – das nenne ich sauberen Strom!

 

Danach fuhren wir über Umwege zurück nach Hause und wieder war eine Woche vergangen.

 

Mahone Bay

Halifax und Mahone Bay

Annapolis Royal - Historic Gardens