Und hier die ersten Fotos vom Mai - diesmal haben wir es wirklich mal geschafft, Yarmouth NICHT im Nebel zu erleben.

Und jetzt können wir auch sagen, dass das Städtchen doch einen Besuch wert ist. 2011 war ich sehr enttäuscht von diesem Ort - Nebel,keine Personen auf der Straße...und wirklich was zu sehen gab es damals nicht.

 

Nun aber bei strahlendem Sonnenschein stellten wir fest, "Yarmouth lebt" .

Es war ein schöner Ausflug.

 

Bild 1-4 : Den "Blue Heron", der größte Kanadareiher Nordamerikas machte am Abend ( leider auch noch etwas Regen ) Halt in unserer Bucht in Mahone Bay.

Die letzten 3 Bilder sind ebenfalls von unserem Balkon aus gemacht - allerdings noch vor dem kurzen Regenschauer am Abend.