Deserted – Progressive Rock aus Bonn

 

Deserted ist eine im Jahre 2003 gegründete Progressive-Rock-Band aus Bonn.

Gründungsmitglieder und aktuelle Besetzung sind:

Philipp Honrath (vocals)

Björn Donath (guitar)

Philipp Immenkötter (bass)

Jens Fischer (drums) .

Bereits 2004 nahmen die vier Bonner erstmals am Popmotor Contest, dem

überregionalen Bandcontest in NRW und Rheinland-Pfalz, teil. Der Grundstein war

gelegt und es folgten Auftritte in der Bonner „Klangstation“, im Beueler

„Brückenforum“ sowie auf diversen Open-Air Konzerten.

Die Musik von Deserted ist vor allem durch hohes musikalisches Niveau geprägt und

auch die Bühnenshow kann sich sehen lassen.

Die Band wird die Kritiker mit bester Unterhaltung und professionellem Rock begeistern.

Die ständig wachsende Fangemeinde bei ihren Konzerten zeigt, dass die vier Bonner Jungs den richtigen Weg

eingeschlagen haben.

Am 25. August 2006 feierten DESERTED auf der Release-Party in der ausverkauften „Klangstation“ in Bonn-Bad

Godesberg ihr Debüt-Album „Warning“. Das Konzert war ein voller Erfolg und fand nicht nur bei den Fans ein durchgehend

positives Echo, sondern auch Kritiker fanden Worte des Lobes.

Für das Jahr 2010 haben sich die Musiker viel vorgenommen. Neben dem Erscheinen des neuen Albums „Awake“, sind

wieder viele Auftritte geplant oder stehen bereits fest.

 

Derted Live:

Open Air Konzert in Rheinbach