35 Jahre Stadt-Garde Meckenheim

35jähriger Geburtstag – das ist natürlich eine Einladung aller Freunde, Förderer und Mitglieder der Stadt Garde Meckenheim zu einer kleinen Feier wert.

So fanden sich am 10. November 2013 zahlreiche geladene Gäste zu einer kleinen Feier in der Meckenheimer Jungholzhalle ein.

Zu den zahlreichen Gästen zählten u.a. auch der Bürgermeister Bert Spille und „Frau Merl“, Frau Erika Meyer zu Drewer.

Die Feier begann mit einer kleinen Rede zur Begrüßung und Einstimmung auf die folgenden Programmpunkte der Veranstaltung. Dabei wurde natürlich auch einiges zur Stadt-Garde selber erzählt.

Die Gründung erfolgte bereits im Jahre 1978. Das Motto lautete „ Stadt-Garde Meckenheim-Brauchtum verbindet!“. Und diesem Motto fühlt man sich natürlich auch heute noch verbunden.

Neben der Brauchtumspflege ist natürlich der Karneval ein Schwerpunkt der Gemeinschaft der Stadt-Garde. Ein wichtiger Bestaandteil ist natürlich in den Gruppen zu sehen – dazu gehören die Kindergruppe, die Jugendgruppe und der „Jecke Stammtisch“.

Jede Gruppe für sich ist bei ihren Auftritten immer ein besonderer Höhepunkt.

Auch die Gäste in der Jungholzhalle konnten sich davon überzeugen und sparten nicht mit dem wohlverdienten Applaus.

Bei einem Klick auf das jeweils 1. Bild wird die Ansicht vergrößert.

Ein Höhepunkt war dann die Verleihung der Brauchtumsmedaille.

Diese Auszeichnung ging an Frau Erika Meyer zu Drewer, die sich sehr im Bereich der Brauchtumspflege in Meckenheim verdient gemacht hat.

Neben der Medaille und einer dementsprechenden Urkunde gab es noch einen schönen Blumenstrauß und viel Applaus von den Gästen.

Viel Applaus gab es anschließend für die Tanzdarbietung von Bianca, die trotz einer kleinen technischen Panne professionell und gekonnt ihren Tanz vorführte.

In der nachfolgenden Ehrung von langjährigen Mitgliedern der Stadt-Garde erhielt Frau Meyer zu Drewer eine weitere Auszeichnung für die 13jährige Mitgliedschaft.

Doch es konnte auch eine Urkunde für ein Gründungsmitglied der Stadt-Garde verliehen werden – Frau Agnes Friedrich nahm „ihre“ Urkunde für die nunmehr 35jährige Mitgliedschaft entgegen.

Zur Krönung dieser Ehrungen gab es dann noch einen großen und leckeren Geburtstagskuchen von dem jeder Gast kosten konnte.

Der nächste Auftritt war dann der Jung usem Vuerjebirch, Many Lohmer, der gekonnt das Publikum mit seinen Liedern unterhielt.

Nach dem Auftritt der Tänzerinnen und Tänzer des „Jecken Stammtisch“ endete dann der offizielle Teil der kleinen Feier.

Es folgte noch ein gemütliches Beisammensein bei Kuchen und Gesprächen.

Abschließend noch ein kleiner Hinweis: ab 2014 endet der Mietvertag für das bisherige Zeughaus der Meckenheimer Stadt-Garde. Ein neues Domizil ist noch nicht gefunden. Also eine gute Gelegenheit für die Stadt Meckenheim, Freunden oder / und Sponsoren, sich in dieser Angelegenheit einzubringen!

Informationen zur Stadt-Garde gibt es im Internet unter http://stadt-garde.de und auf Facebook unter https://www.facebook.com/pages/Stadt-Garde-Meckenheim-eV/249647585081289 .

Und an dieser Stelle auch noch eine Einladung an alle Merler: am 01. März 2014 findet das Jeckentreffen der Stadt-Garde auf dem Merler Dorfplatz statt. Den Termin sollte man sich vormerken und dann auch zahlreich erscheinen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0