Schüler aus Finnland besuchen das Konrad-Adenauer Gymnasium Meckenheim

Vize-Bürgermeisterin Heidi Wiens begrüßt am Montag, 11. Juni, um 10 Uhr in der Cafeteria des Schulcampus, Königsberger Straße 30, in Meckenheim Schülerinnen und Schüler im Alter von sechzehn bis achtzehn Jahren aus Finnland.

 

Bei dem Schüleraustausch handelt es sich um ein Projekt des pädagogischen Austauchdienstes des Sekretariates der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland. Gastgeber sind Schülerinnen und Schüler des Konrad-Adenauer Gymnasiums Meckenheim. Die finnischen Gäste werden vom 10. Juni bis 1. Juli in Meckenheim sein und in dieser Zeit ein interessantes und abwechslungsreiches Programm von ihren deutschen Gastgebern geboten bekommen. Sie werden begleitet von Frau Steiger. Die Betreuung der finnischen Gäste erfolgt durch Dirk Rösler, Lehrer am Konrad-Adenauer Gymnasium Meckenheim.

 

 

 

 

Im Auftrag

Marion Lübbehüsen

Pressesprecherin

Tel. (02225) 917297; Fax (02225) 917114;

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

Internet: www.meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0