Kita „Rappelkiste“ auf großer Fahrt

Kinder erwandern Wildparkgelände

 

Die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) „Rappelkiste“ fuhren gemeinsam mit ihren Erziehern zum „Hochwildpark Rheinland“ nach Mechernich bei Kommern. Ausgerüstet mit reichlich Proviant machte sich die Gruppe mit dem Bus auf den Weg.

 

Die Kita-Kinder wanderten im Park durch wunderschöne Wälder, in denen sie urige Auerochsen und viele andere Wildtierarten aus der Nähe beobachten konnten.

 

Eine besondere Attraktion waren die Wildschweinfamilien, die mit ihren Frischlingen erste Streifzüge machten.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagspicknick rundete ein Besuch auf dem Abenteuerspielplatz des Geländes den Tag ab.

 

Finanziert wurde dieser Ausflug durch die Einahmen des Weihnachtsverkaufstandes der Kita „Rappelkiste“ im vergangenen Jahr am Neuen Markt. Dort hatten die Kinder und Erzieher der Einrichtung selbstgebackene Plätzchen der Elternschaft verkauft.

 

 

 

Im Auftrag

Marion Lübbehüsen

Pressesprecherin

Tel. (02225) 917297; Fax (02225) 917114;

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

Internet: www.meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0