Fortgang der Sanierungsarbeiten an der Burg- und Hilberather Straße in Meckenheim-Altendorf

3. Bauabschnitt läuft an

 

Die Arbeiten des ersten und zweiten Bauabschnitts zur Sanierung der Burg- und Hilberather Straße in Meckenheim-Altendorf sind zum größten Teil abgeschlossen. Nun steht der dritte Bauabschnitt an.

 

Dieser beginnt im Bereich der Einmündung Bachstraße und geht bis zur Kreuzung an der Ahrstraße.

 

Die Baumaßnahme läuft ab Mittwoch, 25. April und wird voraussichtlich bis Ende Juli andauern.

 

Die Verkehrssperrung sowie die Einrichtung der Umleitung der Gesamtbaumaßnahme bleiben weiter bestehen. Der betroffene Straßenabschnitt wird hierfür für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr bleibt weitestgehend aufrecht erhalten. Die Arbeiten führt die Firma Wurzel Baugesellschaft mbH aus Gelsdorf, Tel. (02461) 97990, durch.

 

Seitens der Stadt Meckenheim steht Ihnen der Fachbereich Verkehr und Grünflächen, Peter Daube, Tel. (02225) 917166, sowie das baubegleitende Ingenieurbüro Büro für Ingenieur- und Tiefbau GmbH Berthold Becker aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Reinhold Ebben, Tel. (02641) 911890, zur Verfügung.

 

 

 

Die Stadt Meckenheim bittet für die bauzeitlichen Einschränkungen um Verständnis.

 

 

 

Im Auftrag

Marion Lübbehüsen

Pressesprecherin

Tel. (02225) 917297; Fax (02225) 917114;

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

Internet: www.meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0