Schüler aus Le Mée besuchen das Konrad-Adenauer Gymnasium Meckenheim

Buntes Programm für die französischen Gäste

 

 

Bürgermeister Bert Spilles begrüßt am Montag, 7. Mai, um 11 Uhr in der Cafeteria des Konrad-Adenauer Gymnasiums, Königsberger Straße 30, am Meckenheimer Schulcampus Schüler im Alter von zwölf bis dreizehn Jahren aus der Schule Collége Jean de La Fontaine aus Meckenheims französischer Partnerstadt Le Mée-sur Seine.

 

Gastgeber sind Schüler des Konrad-Adenauer Gymnasiums Meckenheim. Die französischen Gäste werden vom 7. Mai bis zum 13. Mai in Meckenheim sein und in dieser Zeit ein interessantes und abwechslungsreiches Programm von ihren deutschen Gastgebern geboten bekommen. Sie werden begleitet von Madame Jeandel und Madame Desforges. Die Betreuung der französischen Gäste erfolgt durch die beiden Lehrerinnen Edith Woudboer und Ruth Schneider, sowie Hildegard Mosch, als ehemalige Lehrerin am Gymnasium.

 

 

 

Im Auftrag

Marion Lübbehüsen

Pressesprecherin

Tel. (02225) 917297; Fax (02225) 917114;

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

Internet: www.meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0