OGS Merl: Elterncafe und Modenschau

Die Eltern im Elterncafé der OGS-Merl, Bildquelle:Stadt Meckenheim
Die Eltern im Elterncafé der OGS-Merl, Bildquelle:Stadt Meckenheim

Zum zweiten Mal fand ein Elterncafe für die Eltern der Offenen Ganztagsschule (OGS) Merl statt. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Eltern in den freundlich eingerichteten Räumen untereinander austauschen und über die vielen AGs wie Töpfern, Tanzen, Musik, Fußball, Schach, verschiedene Projekte, den neuen OGS-Garten und die Hausaufgabenbetreuung informieren.

Höhepunkt des Nachmittags war dann die Aufführung einer Modenschau in der angrenzenden Aula der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Merl. Dreizehn Mädchen zwischen sechs und zehn Jahren haben in den vergangenen sechs Wochen, unter Anleitung einer Praktikantin vom Robert-Wetzlar-Berufskolleg, Kleider aus Alltagsmaterialien hergestellt und mit Perlen, Federn und Moosgummi verziert. Bei selbst ausgesuchter Musik und bunter Beleuchtung präsentierte jedes Kind sein Kleidungsstück auf dem Laufsteg. Die Eltern und Betreuer bedachten die Kinder und ihren Auftritt mit tosendem Applaus.

 

Schon jetzt weisen wir darauf hin, dass es am 1. Juni in der OGS ein großes Sommerfest der verschiedenen Kulturen geben wird, zu dem auch die vielen neu angemeldeten Kinder herzlich eingeladen werden.

 

Zum kommenden Schuljahr endet die Betreuung um 16 Uhr oder auf Anfrage um 16.30 Uhr. Nähere Informationen erhalten interessierte Eltern durch die OGS-Leiterin Monika Klose unter Tel. (02225) 14058 oder an den beiden Merler Grundschulen. Auskunft zu den Betreuungskosten erteilt Frau Désirée Hahnenberg von der Stadtverwaltung Meckenheim unter Tel. (02225) 917214.

 

 

 

 

Im Auftrag

Marion Lübbehüsen

Pressesprecherin

Tel. (02225) 917297; Fax (02225) 917114;

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

Internet: www.meckenheim.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0