1. „Flohmarkt – von Frauen für Frauen“ in der Jungholzhalle

Am Samstag, 10. März, findet von 12 Uhr bis 16 Uhr der 1. „Flohmarkt – von Frauen für Frauen“ in der Meckenheimer Jungholzhalle statt. Die Organisation übernimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Meckenheim, in Zusammenarbeit mit der Elterninitiative „Die Zaunkönige e.V.“.

Verkauft werden kann alles, was das Frauen-Herz begehrt: Frauenbekleidung, Schmuck, Accessoires, Deko, Bücher und und und.

 

Die Standgebühr beträgt für den laufenden Meter 5,50 Euro. Hinzu kommt eine Kaution von 5 Euro pro Stand, die ab 16 Uhr zurückgezahlt wird. In der Cafeteria werden warme und kalte Getränke, Kuchen, Waffeln und Würstchen angeboten.

 

Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert. Es wird darum gebeten, nur diese zu nutzen.

 

Die Anmeldung erfolgt ab sofort, telefonisch unter der Tel. (02225) 917 144 oder per E-Mail: bettina.hihn@meckenheim.de.

 

 

 

 

Marion Lübbehüsen

Pressesprecherin

Tel. (02225) 917297; Fax (02225) 917114;

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

Internet: www.meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0