Erfolgreicher Plätzchenverkauf der Kita „Villa Regenbogen“

Leiterin Luise Engelhardt und die Kinder der „Villa Regenbogen“  Bildquelle: Stadt Meckenheim
Leiterin Luise Engelhardt und die Kinder der „Villa Regenbogen“ Bildquelle: Stadt Meckenheim

Hexenhäuschen und Lokomotiven aus Dominosteinen im Angebot

 

„Leckere Weihnachtsplätzchen!, so schallte es vom Verkaufsstand der städtischen Kindertageseinrichtung ( Kita) „Villa Regenbogen“. Zehn Vorschulkinder lockten mit diesen Worten und dem Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ die Passanten der Meckenheimer Hauptstraße an, um Selbstgebackenes zu verkaufen.

 

Gemeinsam mit der Kita-Leiterin Luise Engelhardt und der Elternvertreterin Nicole Schmitz hatten sie am Kirchplatz ihren Verkaufsstand aufgebaut.

 

Fleißig boten sie ihren zahlreichen Kunden Plätzchen, Hexenhäuschen und Lokomotiven aus Dominosteinen an.

 

Die Einnahmen kommen der Kita „Villa Regenbogen“ zu Gute.

 

 

Pressemitteilung der Stadt Meckenheim:

Marion Lübbehüsen (Pressesprecherin)

-Öffentlichkeitsarbeit-

Bahnhofstraße 22

53340 Meckenheim

Telefon: (02225) 917-201

Telefax: (02225) 917-66125

Web: http://www.meckenheim.de

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0