375 Jahre Verleihung der Stadtrechte

Ausstellung zur Stadtgeschichte

 

Am Sonntag, 4. Dezember besteht noch einmal an einem Wochenendtag die Möglichkeit, die Ausstellung des Stadtarchivs Meckenheim „Meckenheim, Dich will ich preisen“ zu besuchen.

 

Wer den Meckenheimer Weihnachtsmarkt besucht, sollte einen Abstecher in die Meckenheimer Vergangenheit machen, die von 10 Uhr bis 13 Uhr, in den Räumen des Katholischen Familienbildungswerkes, Kirchplatz 1 besichtigt werden kann. Die Ausstellung stellt u.a. Meckenheims Bürgermeister seit 1800 vor und erläutert Wissenswertes rund um den Bau des Rathauses vor 119 Jahren. Erstmals werden in der Ausstellung Karten des 17. Jahrhunderts aus dem Besitz der Kreissparkasse Köln gezeigt, auf welchen Meckenheim dargestellt ist. An der Ausstellung beteiligt sich auch die St. Sebastianus - Schützenbruderschaft vor 1600 (1501). Die Ausstellung ist bis zum 9. Dezember, von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr und Donnerstag von 14.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

 

Pressemitteilung der Stadt Meckenheim:

Marion Lübbehüsen (Pressesprecherin)

-Öffentlichkeitsarbeit-

Bahnhofstraße 22

53340 Meckenheim

Telefon: (02225) 917-201

Telefax: (02225) 917-66125

Web: http://www.meckenheim.de

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0