Sonderprägung „375 Jahre Stadt Meckenheim“ als Weihnachtsgeschenk

Gedenkmünze zum Stadtjubiläum

 

Wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, sollte an die von der Stadt Meckenheim in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Köln und der Firma Euromint Jubiläumsprägung „375 Jahre Stadt Meckenheim“ aus reinem Feinsilber und Feingold denken. Die Feinsilbermedaille wird in der Größe von 30 mm Durchmesser und einem Gewicht von 8,5 Gramm in höchster Prägequalität = Polierte Platte angeboten. Sie ist limitiert auf 375 Exemplare. Diese Medaille wird zum Preis von 45,00 € (inkl. MwSt.) im Schmucketui bei der Kreissparkasse Köln erhältlich sein.

 

Auf Bestellung ist die Medaille auch in reinem Feingold 999.9 in gleicher Größe und Ausführung wie in Silber lieferbar. Bedingt durch die stark steigenden Edelmetallkurse für Gold, kann der Preis nur auf Anfrage mitgeteilt werden. Aktuell beträgt der Preis 649,00 € (inkl. MwSt.). Die Goldmedaille ist limitiert auf 75 Exemplare. Beide Ausführungen zeigen auf der Vorderseite eine historische Stadtansicht Meckenheims aus dem Jahr 1659 und auf der Rückseite das Stadtwappen. Erhältlich sind die wertvollen Stücke in der Geschäftsstelle der Kreissparkasse Köln in Meckenheim.

 

Pressemitteilung der Stadt Meckenheim:

Marion Lübbehüsen (Pressesprecherin)

-Öffentlichkeitsarbeit-

Bahnhofstraße 22

53340 Meckenheim

Telefon: (02225) 917-201

Telefax: (02225) 917-66125

Web: http://www.meckenheim.de

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0