Transportwasserleitung wird verlegt

Wirtschaftswege in Altendorf/Ersdorf gesperrt

 

Die Stadtwerke Meckenheim werden eine Verbindungsleitung für die Wasserversorgung zwischen der Transportleitung des Zweckverbandes „Eifel–Ahr“ und der Ortslage Altendorf - Ersdorf in den Bereich der vorhandenen Wirtschaftswege verlegen.

 

Mit den Arbeiten wird voraussichtlich am 17. Oktober begonnen. Sofern die Witterungsverhältnisse es zulassen, soll die Maßnahme im Dezember 2011 abgeschlossen sein.

 

Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten, jeweils unter Vollsperrung der Wirtschaftswege durchgeführt. Für den landwirtschaftlichen Verkehr steht das sonstige Wirtschaftswegenetz zur Verfügung. Unter Berücksichtigung der noch nicht abgeschlossenen Obsternte wird zunächst mit dem ersten Teilabschnitt am Übergabepunkt zur Wasserleitung des „Eifel-Ahr“ Zweckverbandes im Wald begonnen. Es ist jedoch unvermeidlich, dass je nach Baufortschnitt vorübergehend das ein oder andere Grundstück nicht erreicht werden kann.

 

Pressemitteilung der Stadt Meckenheim:

Marion Lübbehüsen (Pressesprecherin)

-Öffentlichkeitsarbeit-

Bahnhofstraße 22

53340 Meckenheim

Telefon: (02225) 917-201

Telefax: (02225) 917-66125

Web: http://www.meckenheim.de

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0