Bürgerinformationsveranstaltung zur Dichtheitsprüfung für die Neue Mitte

Private Grundstückseigentümer sind grundsätzlich bis zum 31. Dezember 2015
verpflichtet, den Nachweis der Dichtheit ihrer privaten Grundstücksleitungen zu
erbringen.

Die Stadt Meckenheim und der Erftverband haben zu diesem Thema bereits

umfangreich informiert. So wurde eine Broschüre zum Thema durch den

Erftverband entwickelt und an die Meckenheimer Haushalte verteilt. Zusätzlich ist

eine eigene Rubrik auf der Internetseite der Stadt Meckenheim eingerichtet, die

umfangreich zum Thema informiert. Rückfragen der Bürgerinnen und Bürger zeigen

jedoch, dass dieses hochaktuelle und komplexe Thema weiterer Erläuterungen

bedarf.

 

Hierzu macht die Stadt Meckenheim und der Erftverband interessierten Bürgerinnen

und Bürgern das Angebot, in ortsteilbezogenen Veranstaltungen detaillierte

Informationen zum Thema zu geben. Selbstverständlich sollen diese

Veranstaltungen auch genutzt werden, um Fragen zum Thema zu stellen.

 

Da in 2011/12 die Kanalsanierung in Teilbereichen der Neuen Mitte durch den

Erftverband weitergeführt wird, soll eine weitere Informationsveranstaltung für die

Bürgerinnen und Bürger der betroffenen Straßenzüge angeboten werden.

Als Anwohner der nachfolgenden Straßen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen:

 

Adendorfer Straße, Am Mühlweiher, Am Tennisplatz, Beuthener Straße,

Bonhoefferweg, C.-Goerdeler-Straße, Delpstraße, Elbinger Straße, Elserweg,

Fischerweg, Giermaarstraße, Görlitzer Weg, Heerstraße, Julius-Leber-Straße,

Kannenbäckerstraße, Königsberger Straße, Kösliner Weg, Küferring, L.-Beck-Weg,

Müllerweg, Münchhausenweg, Oppelner Straße, Schäferhof.

 

Selbstverständlich erfolgen kontinuierlich auch für die weiteren Straßen in

Meckenheim entsprechende Informationsveranstaltungen!

 

Die Veranstaltung wird am

 

Mittwoch, 19. Oktober um 18 Uhr im Konrad-Adenauer-Gymnasium,

Pädagogischen Zentrum

 

stattfinden, zu der die Stadt Meckenheim herzlich einlädt. Für Fragen stehen

Vertreter der Stadtverwaltung und des Erftverbandes zur Verfügung.

 

Pressemitteilung der Stadt Meckenheim:

Marion Lübbehüsen (Pressesprecherin)

-Öffentlichkeitsarbeit-

Bahnhofstraße 22

53340 Meckenheim

Telefon: (02225) 917-201

Telefax: (02225) 917-66125

Web: http://www.meckenheim.de

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0