Stadt Meckenheim hat Einführung von Schülertickets an den weiterführenden Schulen beschlossen

Der Rat der Stadt Meckenheim hat in seiner Sitzung am 8. Juni die Einführung des

Schülertickets für die weiterführenden Schulen in Meckenheim zum 1. August

beschlossen.

Der Eigenanteil für freifahrtberechtigte Schülerinnen und

Schüler wird auf 12 Euro festgelegt.

 

Das Schülerticket ist ein Fahrausweis für Schule und Freizeit. Es berechtigt zu

Fahrten innerhalb des gesamten VRS-Gebietes an 365 Tagen rund um die Uhr.

Es ersetzt das bisherige Erstattungsverfahren, bei dem Einzelfahrscheine Ende des

Schuljahres beim Schulträger eingereicht werden mussten.

 

Anträge sind in den jeweiligen Sekretariaten oder unter www.meckenheim.de

erhältlich.

Für Rückfragen steht Susanne Zwicker, Fachbereich Bildung, Kultur und Sport,

Tel.: 02225/917-173, E-Mail: susanne.zwicker@meckenheim.de zur Verfügung.

 

Pressemitteilung der Stadt Meckenheim:

Marion Lübbehüsen (Pressesprecherin)

-Öffentlichkeitsarbeit-

Bahnhofstraße 22

53340 Meckenheim

Telefon: (02225) 917-201

Telefax: (02225) 917-66125

Web: http://www.meckenheim.de

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0