"JAZZT" in eigener Mission - Self Portrait in Two Colours

Manonath Flick
Manonath Flick
Sven Gröpper
Sven Gröpper

Neues von „ Jazzt“ Manonath Flick und Sven Gröpper

 

              Blues, Balladen und alles Jazzige

 

 

Am Mittwoch, den 15. Juni 2011 tritt Jazzt in der Mondorfer „Nachlese“ auf.

Informationen zur „Nachlese“ sind zu finden unter http://www.nachlese.eu .

Den Termin sollten sich alle Fans merken, die gute Musik mögen –

und davon bringt Jazzt viel herüber. Die Palette geht über Jazz und Latin zu Pop und Eigenkompositionen. Da dürfte für jeden Geschmack das passende Stück zu finden sein.

 

Alles über die beiden Musiker sind auf der Homepage www.jazzt.de zu finden.

 

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr,

Eintritt beträgt 12 Euro.

Der Kartenvorverkauf findet statt während der Öffnungszeiten der Nachlese

Mo-Fr 15-18 Uhr (außer Mi) Sa 11-14Uhr;Beckergasse 1, 53859 Niederkassel-Mondorf.

Telefonisch unter 0228 / 3905344  o. per E-Mail  info@nachlese.eu .

 

 

 

Ein weiterer Termin ist der 10. Juli 2011 , 11.00 bis 18.00 Uhr – dann findet bei freiem Eintritt das diesjährige Fest „Kunst und Musik im Garten“ in Niederkassel-Rheidt, Unterstraße 2 statt.

 

Auch in diesem Jahr wieder mit allerlei Künstlern und Kunstformen.

 

Einige Bilder vom Auftritt Flick / Gröpper und Ostrowski als A-Z X-tett im Rahmen der Veranstaltung "Grünes C" sind zu finden unter Konzerte-Locations/Grünes C/A-Z Xtett .

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0