Großes Sportfest für Jung und Alt

Zum dritten Mal heißt es:

„Meckenheim vereint - Es bewegt sich was"

Am Sonntag, 19. Juni, findet das 3. Sportfest „Meckenheim vereint - Es bewegt sich

was“ für alle, ob jung oder alt – gross oder klein, in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr

auf den Sportanlagen des Meckenheimer Schulcampus statt.


Es gibt viele Spiel- und Sportangebote, Mitmach-Aktionen, Schnupperkurse,

Turniere, Wettkämpfe, Meisterschaftsspiele, Vorführungen sowie

Informationsstände.

Sportvereine und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit haben wieder ein

vielfältiges Programm zusammengestellt. Angeboten wird eine Fülle von sportlichen

Aktivitäten, wie z.B. Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Boule, Boxen, Fußball,

Handball, Hockey, Karate, Klettern, Nature-Skating, Nordic Walking, Schießen

(Laser-), Schwimmen, Tanz, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Wave-Boarden und

Wasserball. Darüber hinaus wird eine neue, bisher unbekannte Sportart AROHA

präsentiert, ein sanftes Training für Körper und Geist.

Der Eintritt in das Meckenheimer Hallenfreizeitbad ist frei, hier wird auch kostenlos

die Abnahme von Schwimmabzeichen angeboten. Ruhrfeld City und der

Jugendmigrationsdienst organisieren eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt! Für eine besonders aktive Teilnahme an den Sportangeboten kann man diese Lose

erhalten.

Im Rahmen des Sportfestes findet der 6. Nordic-Walking-Tag der Meckenheimer

Nordic-Walking-Gruppe, sowie im Preuschhoff-Stadion die Ü40 -

Kreismeisterschaften des VfL Meckenheim statt .

Für die Bewirtung sorgen das Familienzentrum Johannesnest, der Katholische

Kindergarten St. Petrus sowie der VfL Meckenheim.

Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Bert Spilles übernommen. Er wird das

Sportfest um 14 Uhr auf der Werferwiese gegenüber der Wettkampfhalle eröffnen.

Anschließend gibt es Vorführungen aus den Bereichen Tanz, Show-Boxen und

Karate.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Stadt Meckenheim mit der Jugend-

freizeitstätte in Kooperation mit Meckenheim Mobil/Rheinflanke, Ruhrfeld City und

dem Jugendmigrationsdienst.

Die Übersicht der Angebote wird am Tag des Sportfestes in Form eines

Programmführers an alle Besuchern ausgegeben.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Möglichkeiten sinnvoller Freizeitgestaltung im sportlichen Bereich aufzuzeigen und

einige von ihnen dadurch - vielleicht - für eine dauerhafte sportliche Aktivität zu

gewinnen.

Bei schlechtem Wetter finden die Angebote in der Jungholzhalle, Siebengebirgsring 4, statt.

Pressemitteilung der Stadt Meckenheim:

Marion Lübbehüsen (Pressesprecherin)

-Öffentlichkeitsarbeit-

Bahnhofstraße 22

53340 Meckenheim

Telefon: (02225) 917-201

Telefax: (02225) 917-66125

Web: http://www.meckenheim.de

E-Mail: marion.luebbehuesen@meckenheim.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0